Internationale Hochschulwoche

Internationale HochschulwocheZu ihren alljährlichen Internationalen Hochschulwochen, die in Kooperation mit der Akademie für Politische Bildung in Tutzing durchgeführt werden, lädt die Südosteuropa-Gesellschaft Professoren, Dozenten und Studierende aus dem deutschsprachigen Raum und aus Südosteuropa ein. Die Hochschulwochen sind ein Forum für die wissenschaftliche Diskussion zu jährlich wechselnden übergeordneten Themen. Die Ergebnisse der Hochschulwochen werden in den Südosteuropa-Jahrbüchern veröffentlicht.

 

Die vergangenen Internationalen Hochschulwochen seit 2010 fanden statt zu:

  • 2017: Antike und Byzanz als historisches Erbe in Südosteuropa (19.-21. Jahrhundert)
    Leitung: Prof. Dr. Hans-Christian Maner (Mainz) / PD Dr. Ioannis Zelepos (München)
    Download Programm 2017 >
  • 2016: Islam auf dem Balkan: Muslimische Traditionen im lokalen, nationalen und transnationalen Kontext
    Leitung: Prof. Dr. Jordanka Telbizova-Sack (Wien) / Prof. Dr. Christian Voß (Berlin) / Prof. Dr. Armina Omerika (Frankfurt am Main)
    Download Programm 2016 >
    Download Report 2016  >
  • 2015: Klientelismus in Südosteuropa
    Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Roth / Prof. Dr. Ioannis Zelepos
    Download Programm 2015 >
    Download Report 2015  >
  • 2014: Der Erste Weltkrieg auf dem Balkan – Ereignis, Erfahrung und Erinnerung / The First World War and the Balkans – Historic Event, Experience and Memory
    Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Höpken, Universität Leipzig / Dr. Wim van Meurs, Assoc. Prof, Radboud University Nijmegen
    Download Programm 2014 >
    Download Report 2014  >
  • 2013: Säkularität, Post-Konfessionalität, Religiosität in Südosteuropa
    Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Höpken, Universität Leipzig
    Download Programm 2013 >
    Download Report 2013  >
  • 2012: Babel Balkan. Politische und soziokulturelle Kontexte von Sprache in Südosteuropa
    Leitung: Prof. Dr. Christian Voß / Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Dahmen
    Download Programm 2012 >
    Download Report 2012 >
  • 2011: Zwischen Europäisierung, Globalisierung und Tradition: südosteuropäische Alltagskultur im Wandel
    Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Roth, München, Prof. Dr. Wolfgang Höpken, Leipzig, Prof. Dr. Gabriella Schubert, Jena
    Download Programm 2011 >
    Download Report 2011 >
  • 2010: Politische Institutionen und Kultur in Südosteuropa
    Leitung: Dr. Wim van Meurs, Assoc. Prof., Radboud Universität NijmegenDr. Dietmar Müller, GWZO Leipzig
    Download Programm 2010 >
    Download Report 2010 >