Archiv Veranstaltungen 2017

Podiumsdiskussion

Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft

25.02.2017 , 10:00 Uhr
Ort: Halle (Saale), Aula der Universität Halle (Löwengebäude), Universitätsstr. 11

Mit Podiumsdiskussion zum Thema “Südosteuropa zwischen Erwachen und Ernüchterung. Perspektiven von Autoren aus der Region”
Anmeldung bitte bis spätestens 21. Februar 2017!


Symposion

Krise der Demokratie in Südosteuropa: Ursachen und Auswege

24.02.2017 , 14:30 Uhr
Ort: Halle, Hörsaal I, Steintor-Campus der Universität Halle, Adam-Kuckhoff-Str. 25
Moderation: Prof. Dr. Florian Bieber (Graz)

Symposion des Wissenschaftlichen Beirats der Südosteuropa-Gesellschaft
Anmeldung bitte bis spätestens 21. Februar 2017!


Symposion, Zweigstelle Freiburg

Comics Connected. Transnational Comics Art and Comics Scenes

20.02.2017 bis 21.02.2017
Ort: Freiburg, University Library Freiburg, Platz der Universität 2, 1st floor, conference room (Veranstaltungssaal)
Partner: Universitätsbibliothek Freiburg, Slavisches Seminar Uni Freiburg, Die Beauftragte der Bunderepublik für Kultur und Medien, Medienkulturwissenschaft, Museum Europäischer Kulturen, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Diskussion, Vortrag, Zweigstelle Berlin

Verbrechen an den rumänischen Roma im 2. Weltkrieg

Vortragende: PD Dr. Mariana Hausleitner (Berlin), Prof. Dr. Viorel Achim (Bukarest)
08.02.2017 , 19:00 Uhr
Ort: Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Senatssaal, 1. Stock
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Deutsch-Rumänische Gesellschaft e.V. DRG, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Konferenz

Griechenland, Polen, Ungarn, Türkei – Optionen zur Verteidigung der Medienfreiheit in Ost- und Südosteuropa (14. Frankfurter Medienrechtstage 2017)

02.02.2017 bis 03.02.2017
Ort: Frankfurt (Oder), Europa-Universität Viadrina
Partner: Studien- und Forschungsschwerpunkt Medienrecht der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina, FAZIT-Stiftung Märkische Oderzeitung, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Umdenken des Verhältnisses Imperium und Nation in Österreich-Ungarn: Staatsbildung von unten

Vortragender: Pieter M. Judson (EUI Florenz)
02.02.2017 , 18:00 Uhr
Ort: Mainz, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Alte Universitätsstraße 19
Partner: Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Deutsche Forschungsgemeinschaft Bonn, Südosteuropa-Gesellschaft. e.V.

Vortrag in englischer Sprache mit einem Kommentar von Joachim von Puttkamer (Jena)


Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Die Rolle der bulgarischen orthodoxen Kirche nach 1989 in der bulgarischen Gesellschaft

Vortragende: Dr. Sigrun Comati (Rüsselsheim)
31.01.2017 , 18:15 Uhr
Ort: Mainz, Johannes Gutenberg-Universität, Philosophicum, Hörsaal P 208, Jakob-Welder-Weg 18
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Gespräch, Zweigstelle Graz

Cafe Europa: Europas Krise und der Balkan – Eine Bestandsaufnahme

26.01.2017 , 17:00 Uhr
Ort: Graz, Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16
Partner: Das Land Steiermark, Uni Graz, Zentrum für Südosteuropa Studien, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Eröffnung der Zweigstelle Graz der Südosteuropa-Gesellschaft

Begrüßung: Florian Bieber, Präsidiumsmitglied Südosteuropa-Gesellschaft


Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die Entstehung der kyrillischen Schrift

Vortragender: Prof. Dr. Georgios Makris (Münster)
25.01.2017 , 19:15 Uhr
Ort: Jena, Friedrich-Schiller-Universität-Jena, Raum 301, Ernst-Abbe-Platz 8

Vortrag

Zehn Jahre nach dem EU-Beitritt: Warum kommt Bulgariens Wirtschaft nur in kleinen Schritten voran?

Vortragender: Yasen Georgiev (Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik in Sofia)
23.01.2017 , 18:30 Uhr
Ort: München. Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ), Amalienstr. 28
Partner: Deutsch-Bulgarische Vereinigung in Bayern, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Austellung, Zweigstelle Freiburg

Comixconnection

19.01.2017 bis 09.03.2017
Ort: Freiburg, Universitätssbibliothek, Platz der Universität 2, Institutsbibliothek Medienkulturwissenschaft, Werthmannstr. 16, 1. OG
Partner: Universitätsbibliothek Freiburg, Slavisches Seminar Uni Freiburg, Die Beauftragte der Bunderepublik für Kultur und Medien, Medienkulturwissenschaft, Museum Europäischer Kulturen, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Comics aus Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien


Vortrag

25 Jahre nach dem Zerfall Jugoslawiens: Der Westbalkan zwischen EU-Integration und autoritärer Versuchung

Vortragender: Dr. Wolfgang Petritsch (Wien)
17.01.2017 , 18:15 Uhr
Ort: München, LMU Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, Hörsaal E 004
Partner: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien München/Regensburg, Gesellschaft für Außenpolitik München, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Eintritt frei, ohne Anmeldung
Weitere Informationen >


Buchpräsentation, Zweigstelle Köln

Demokratie, Rechtsstaat und Menschenrechte in Gefahr?

Vortragender: Dr. Michael Hein (Humboldt-Universität zu Berlin)
17.01.2017 , 17:45 Uhr
Ort: Köln, Institut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen Im Hörsaal, Gottfried-Keller-Str. 6
Moderation: Tobias Flessenkemper, Universität zu Köln
Partner: Universität zu Köln, Cologne Center for Comparative Politics, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Podiumsdiskussion

Die Türkei in der Ära Erdoğan: Abschied von Europa?

17.01.2017 , 18:30 Uhr
Ort: Berlin, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus (PLH), Raum E 400 / Eingang West, Konrad-Adenauer-Str. 1
Moderation: Michael Thumann, Außenpolitischer Korrespondent, Die Zeit, Berlin
Partner: Europa-Union Deutschland, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Auf dem Podium: Gerald Knaus, Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI), Istanbul, Paris, Berlin
Dr. Günter Seufert, Senior Fellow, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
Manuel Sarrazin, MdB


Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Auf Stalins Pfaden und jugoslawischen Abwegen. Herrschaftssicherung und Machtverdichtung am Beispiel des jugoslawischen Staatssicherheitsdienstes

Vortragender: Dr. Edvin Pezo (Regensburg)
17.01.2017 , 18:15 Uhr
Ort: Mainz, Johannes Gutenberg-Universität, Philosophicum, Hörsaal P 208, Jakob-Welder-Weg 18
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars, Studium generale, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Podiumsdiskussion, Zweigstelle Köln

Türkei und die Europäische Union. Was bleibt an Gemeinsamkeiten?

16.01.2017 , 19:00 Uhr
Ort: Köln, Forum VHS Kulturquartier (Rautenstrauch-Joest-Museum), am Neumarkt, Cäcilienstraße 35
Moderation: Tobias Flessenkemper, Universität zu Köln
Partner: Europe direct Köln/Bonn, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Tagung

Nachwuchstagung der SOG: Symposium “Pluricentric Albanian”

12.01.2017 bis 13.01.2017
Ort: Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Main Building, Unter den Linden 6, Room 2070a
Moderation: Dr Lumnije Jusufi
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.