Die „babylonische Donau“ und ihre Vernetzung

Vortragende: Dr. Olivia Spiridon, Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Tübingen
16.11.2015 , 16:00 Uhr
Ort: Freiburg, Universität Freiburg, KG III, Raum 3044
Partner: Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde (Tübingen), Germanistisches Institut der Eötvös-Lóránd-Universität (Budapest), Baden-Württemberg Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft

Präsentation eines von der Baden-Württemberg Stiftung geförderten Projekts