Die muslimische Moderne als lokale und translokale Praxis.

Transimperiale Verflechtungen und Modernisierungsdiskurse zwischen Russland, der Habsburgermonarchie und dem Osmanischen Reich