Die Zwangsarbeit in Bulgarien (1941-1962). Erinnerungsorte und Erinnerungsgemeinschaften im Postsozialismus

Vortragende: Prof. Ana Luleva (Sofia)
20.03.2014
Ort: München, Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ), Amalienstr. 38
Partner: Deutsch-Bulgarische Vereinigung in Bayern, Südosteuropa-Gesellschaft