Podiumsdiskussion Medien(un)freiheit in Südosteuropa

Medien(un)freiheit in Südosteuropa

09.06.2015 , 17:00 Uhr
Ort: Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8
Partner: Heinrich Böll Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft

Begrüßung: Walter Kaufmann, Leiter Ref. Ost- und Südosteuropa, Heinrich-Böll-Stiftung,
Dr. h.c. Gernot Erler, MdB, Staatsminister a. D., Präsident der Südosteuropa-Gesellschaft, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft

Bericht von Rüdiger Rossig, Berlin

Videos der einzelnen Panels auf YouTube >