Archiv Veranstaltungen 2014

Vortrag, Zweigstelle Mainz

25 Jahre Revolution in Rumänien

Vortragende: Dr. Anneli Ute Gabanyi
15.12.2014 , 18:00 Uhr
Ort: Mainz, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6
Moderation: Prof. Dr. Hans-Christian Maner
Partner: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft, Zweigstelle Mainz, Deutsch-Rumänische Akademie

Begrüßung (LpB Rheinland-Pfalz)
Grußwort (Generalkonsul Rumäniens Mihai Botorog)


Kolloquium

VII. Dr. Fritz Exner-Kolloquium: Menschen in Bewegung: Gründe, Muster und Folgen von Migration in Südosteuropa (19.-21. Jh.)

12.12.2014 bis 13.12.2014
Ort: Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4

München, Tagung

Workshop Shaping the Future in Albania

Shaping the Future in Albania: Civil society’s questions and answers to current issues

04.12.2014 bis 05.12.2014
Ort: München

Conference report by: Petra Bläss-Rafajlovski, Andreas Ernst, Tobias Flessenkemper, Joanna Hanson and Adelheid Wölf


Symposion

10 years of EU Enlargement – The Geographical Balance of a Courageous Step

03.12.2014 bis 04.12.2014
Ort: Wien
Partner: Österreichische Akademie der Wissenschaften Wien / Institut für dem Donauraum und Mitteleuropa

Bericht von Peter Jordan, Wien

SOM 01/2015, S. 99-10


Podiumsdiskussion

Moldova before the Elections: Crucial Test for Democracy and the EU Eastern Partnership

27.11.2014
Ort: Berlin, Deutsch-Französisches Jugendwerk, Molkenmarkt 1
Partner: Centre international de formation européene, Deutsch-Französiches Jugendwerk, Young European Federalists, Europa Zentrum Baden-Württemberg, Südosteuropa-Gesellschaft

Lesung, Zweigstelle Berlin

Die Unzufriedenen. Literatur des Protests aus Südosteuropa

11.11.2014 bis 10.02.2015
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik, Dorotheenstr. 65, Berlin-Mitte
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, ostpol, novinki

11. November 2014 – Edo Popovic: Der Aufstand der Ungenießbaren
02. Dezember 2014 – Alek Popov: Schneeweißchen und Partisanenrot
13. Januar 2015 – Andrej Nikolaidis: Die Ankunft
10. Februar 2015 – Sasa Ilic: Pad Kolumbije

Alle Lesungen sind zweisprachig (Deutsch und Bosnisch/Kroatisch/Serbisch bzw. Bulgarisch)

Blog “Die Unzufriedenen – Literatur des Protests aus Südosteuropa”


Vortrag, Zweigstelle Halle

Ge-teilte Gedächtnisse. Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg auf dem Balkan

Vortragender: Prof. Dr. Wolfgang Höpken (Leipzig)
11.11.2014 , 18:15 Uhr
Ort: Halle, Martin-Luther-Universität, Melanchthonianum am Universitätsplatz, Hörsaal 20
Partner: SOG-Zweigstelle Halle und Philosophische Fakultät II der Universität Halle

München, Symposion

Women in the Balkans / Southeast Europe

03.11.2014 bis 04.11.2014
Ort: München, Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft München (IBZ)

Leitung: Prof. Dr. Gabriella Schubert und Petra Bläss-Rafajlovski

Bericht von Peter Jordan, Wien

SOM 01/2015, S. 99-10


Konferenz, München

Neue Perspektiven für Griechenland? Ein Land zwischen Hoffen und Bangen

25.10.2014 , 09:00 Uhr
Ort: München, Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung
Partner: Hanns-Seidel-Stiftung / Stiftung Palladion München

Leitung: Prof. Franz-Lothar Altmann, Ludwig Mailinger, V. Triarchi-Hermann

Bericht von Panagiotis Kouparanis, Berlin

SOM 05-06/2014, S. 131-135


Workshop

Workshop: The Western Balkans

The Western Balkans: Interests and Policies of the EU, Russia and Turkey

16.10.2014 bis 17.10.2014
Ort: Berlin, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) German Institute for International and Security Affairs

Conference report by: Franz-Lothar Altmann, Hansjörg Brey, Johanna Deimel,  Wim van Meurs, Dušan Reljić, Michel Tanna


Konferenz

Akademie für Politische Bildung Tutzing

53. Internationale Hochschulwoche: The First World War and the Balkans – Historic Event, Experience and Memory

06.10.2014 bis 10.10.2014
Ort: Tutzing, Akademie für Politische Bildung

Leitung: Prof. Dr. Wim van Meurs und Prof. Dr. Wolfgang Höpken

Bericht von Sebastian Hoppe, Leipzig

SOM 05-06/2014, S. 145-149


Konferenz

Memory Lab – Trans-European Exchange Platform on History and Remembrance

05.10.2014 bis 11.10.2014
Ort: Kosovo und Macedonia

Kongress

Cultures of Crisis. Experiencing and Coping With Upheavals and Disasters in Southeast Europe

18.09.2014 bis 20.09.2014
Ort: Istanbul, Kadir Has University
Partner: Kadir Has University, International Association for Southeast European Anthropology, Südosteuropa Gesellschaft

7th International Congress of the International Association for Southeast European Anthropology (InSEA)


Vortrag, Zweigstelle Gießen

Die politische Arena als Institution im Südosteuropa der Zwischenkriegszeit

Vortragender: Dr. Wim van Meurs (Nijmegen)
15.07.2014
Ort: Gießen, Philosophicum I
Partner: Justus-Liebig-Universität Giessen; Historisches Institut - Osteuropäische Geschichte; Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZo)

Workshop

Workshop: Shaping the Future in Moldova

Shaping the Future in Moldova”Shaping the Future in Moldova: Civil society’s questions and answers in the light of European integration and a challenging neighborhood”

03.07.2014 , 18:30 Uhr
Ort: Berlin, Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17

Conference committee: Franz-Lothar Altmann, Member of the Board, Southeast Europe Association, Munich; Franz-Lothar Altmann, Member of the Board, Southeast Europe
Association, Munich; Hansjörg Brey, Executive Director, Southeast Europe Association, Munich; Johanna Deimel, Deputy Director, Southeast Europe Association, Munich;
Wim van Meurs, Member of the Board, Southeast Europe Association, Nijmegen; Martin Sieg, Advisor to the Prime Minister of Moldova Iurie Leanca; German-Moldovan Forum
Conference report by Hansjörg Brey, Johanna Deimel, Tobias Flessenkemper, Wim van Meurs, Ana Mihailov
List of participants >
Programm Public Panel Discussion >


Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Redefining homophobia for the 21st century: Looking at homophobia through speech act theory

Vorragender: Prof. Costas Canakis (University of the Aegean, Mytilene)
03.07.2014 , 18:15 Uhr
Ort: Jena, Friedrich-Schiller-Universität, C.-Zeiß-Str. 3, Seminarraum 224
Partner: SOG, DFG-Graduiertenkolleg 1412

Vortrag, Zweigstelle Leipzig

Parallelgesellschaften und ihr Wandel. Vier Religionsgemeinschaften in Sarajevo zwischen Kooperation, Zusammenleben und Konflikt

Vortragender: Prof. Dr. Holm Sundhaussen
01.07.2014 , 17:00 Uhr
Ort: Leipzig, Universität Leipzig, Schillerstraße 6

Vortrag, Zweigstelle Hamburg

Universität Hamburg

“Drei slowenische Avantgarden (1925 – 1965 – 1985)” mit Verweisen zum Zenit und zur serbischen Avantgarde, zu den italienischen Futuristen, zu Deutschland und Ungarn

Vortragender: Prof. Dr. Peter Scherber (Universität Wien)
26.06.2014
Ort: Hamburg, Universität Hamburg, Institut für Slavistik, von Melle-Park 6, Phil 503

Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jewish Forced Labor in Romania under the Antonescu Regime, 1940-1944

Vortragender: Dallas Foster Michelbacher (Central Michigan University/Jena)
19.06.2014 , 18:15 Uhr
Ort: Jena, Friedrich-Schiller-Universität, C.-Zeiß-Str. 3, Seminarraum 224
Partner: DFG-Graduiertenkolleg 1412, Südosteuropa-Gesellschaft

München, Vortrag

Die griechische Krise und die Rolle der Medien

Vortragender: Dr. Georg Tzogopoulos, Athen
15.05.2014
Ort: München, Historicum der LMU München
Partner: LMU München, Südosteuropa-Gesellschaft

Tagung

43. Wiss. Arbeits- und Fortbildungstagung der ABDOS “Weiterdenken – Institutionen der Informationsvermittlung vor neuen Herausforderungen”

05.05.2014 bis 06.05.2014
Ort: Hannover, Leibnizhaus Hannover
Partner: TIB Hannover, Südosteuropa-Gesellschaft

Konferenz

Diskussion: Die Türkei vor einer ungewissen Zukunft

Die Türkei vor einer ungewissen Zukunft

08.04.2014
Ort: Bonn, Gremiensaal, Deutsche Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3
Partner: Deutsch-türkische Gesellschaft, Bonn in Kooperation mit der Deutschen Welle

Podiumsdiskussion

Aufbruch in Bosnien und Herzegowina. Nach den Protesten – Chance für demokratische Bewegung?

07.04.2014 , 18:00 Uhr
Ort: Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal, Unter den Linden 6
Moderation: Adelheid Wölfl, Korrespondentin "Der Standard", Sarajevo

München, Vortrag

Die Zwangsarbeit in Bulgarien (1941-1962). Erinnerungsorte und Erinnerungsgemeinschaften im Postsozialismus

Vortragende: Prof. Ana Luleva (Sofia)
20.03.2014
Ort: München, Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ), Amalienstr. 38
Partner: Deutsch-Bulgarische Vereinigung in Bayern, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag

Die deutsch-türkische Waffenbrüderschaft und die Rolle der islamischen Staaten zu Beginn des Ersten Weltkrieg

Vortragende: Doris Götting, M.A., Münster
20.03.2014 , 18:30 Uhr
Ort: Bonn, Gremiensaal, Deutsche Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3
Partner: Deutsch-Türkische Gesellschaft Bonn, Südosteuropa-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Forum NRW


Symposion

SÜDOSTEUROPA und die alten/neuen GRENZEN

28.02.2014

Symposion des Wissenschaftlichen Beirats der Südosteuropa-Gesellschaft



Filmvorführung, München

Dokumentarfilmreihe border gaze: Grenzblick

09.01.2014 bis 15.01.2014
Ort: München, Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9
Partner: balkanet, Münchner Kulturreferat