Archiv Veranstaltungen 2015

Vortrag, Zweigstelle Münster

Die Krise in Griechenland

Vortragender: Wolfgang Schultheiß, Botschafter a.D.
10.12.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Münster, F 4, Fürstenberghaus am Domplatz
Partner: Deutsch-Griechische Gesellschaft Münster e.V., Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Berlin

Serbian Language Narration among Children living in Mainland and Diaspora

Vortragende: Dr. Ivana Vučina Simović (Universität Kragujevac)
10.12.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, Hauptgebäude, Raum 2097
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag im Rahmen des bilateralen DAAD-Projekts „Narrative konstruieren“ (HU Berlin – SANU Belgrad)


Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Kosovo heute: Probleme und Perspektiven

09.12.2015 , 16:00 Uhr
Ort: Freiburg, Universität Freiburg, KG III, Raum 1243

Eine Studentendelegation der Universität Prishtina berichtet über die Situation im heutigen Kosovo, insbesondere im Hochschulbereich


Vortrag, Zweigstelle Bamberg

Dalibor Matanić – Ein Regisseur zwischen Neorealismus und Handycam

Vortragende: Marijana Erstić (Siegen)
08.12.2015 , 14:15 Uhr
Ort: Bamberg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Universität 11, Seminarraum U11700.16
Partner: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Trier

Aktuelle Entwicklungstendenzen im Kroatischen, Serbischen und Russischen

Vortragender: Prof. Dr. Valerij Mikienko (Staatliche Universität St. Petersburg)
08.12.2015 , 14:15 Uhr
Ort: Trier, Universtität Trier, DM 32/35
Partner: Universität Trier, Fachbereich II - Slavisitik, Südosteuropa-Gesellschaft

Lesung, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

„Zweieinhalb Störche“ – Roman einer Kindheit in Siebenbürgen

Vortragender: Claudiu M. Florian (Berlin)
07.12.2015 , 18:30 Uhr
Ort: Mainz, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Remembering Lost Causes: Memory Politics from the American Civil War tot he Former Yugoslavia

Vortragender: Vjeran Pavlakovic (Rijeka)
07.12.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Philosophikum I, Haus E, Raum 203
Partner: Justus-Liebig-Universität Giessen; Historisches Institut - Osteuropäische Geschichte; Giessener Zentrum Östliches Europa (GiZo); Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Leipzig

Die ungarische Flüchtlingspolitik: Provokation oder Lösung?

Vortragender: Dr. Péter Ballai (Generalkonsul von Ungarn, Berlin)
07.12.2015 , 17:00 Uhr
Partner: Universität Leipzig, Büro Bettina Kudla MdB, Südosteuropa-Gesellschaft

Symposion, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Schein und Sein / Sichtbares und Unsichtbares in den Kulturen Südosteuropas

03.12.2015 bis 05.12.2015
Ort: Jena, Friedrich-Schiller-Universität, Universitätshaupgebäude, Fürstengraben 1, I. OG, Senatssaal
Partner: Schroubek Fonds Östliches Europa, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Balkanologenverband, Südosteuropa-Gesellschaft

Team: Prof. Dr. Gabriella Schubert und Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Dahmen, Friedrich-Schiller-Universität Jena; Mitglieder des Präsidiums der Südosteuropa-Gesellschaft
Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch

Bericht von Martin Mlinarić, Jena, und Dragan Šljivić, Erfurt

SOM, 02/2016, S. 91-98


Lesung, Zweigstelle Berlin

Literatur der Grenze – Grenzen der Literatur

02.12.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Berlin, Humboldt-Universit zu Berlin, Unter den Linden 6, Raum 1070
Partner: Humboldt Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Vortrag “Die albanisch-südslawische Staatsgrenze in Dibra” Dr. Lumnije Jusufi (HU Berlin)
Vortrag “The novel Varrë of Eqrem Basha” Prof. Dr. Bardh Rugova (Universität Prishtina)
Lesung mit dem kosovarischen Schriftsteller Eqrem Basha aus seinem Roman “Varrë” (dt.: Linie) auf Albanisch mit deutscher Übersetzung von Dr. Pandeli Pani (Deutsche Welle)

Diskussion, moderiert und übersetzt von Dr. P. Pani


Vortrag, Zweigstelle Hamburg

Universität Hamburg

Prokleta avlija i ljubav (Ivo Andrić) (Der verdammte Hof und die Liebe: Ivo Andrić)

Vortragender: Dragan Bošković (Universität Kragujevac/Belgrad)
02.12.2015 , 16:15 Uhr
Ort: Hamburg, Universität Hamburg, Phil 1101 (Von Melle Park 6)
Partner: Universität Hamburg, Institut für Slavistik

Mit deutscher konsekutiver Übersetzung


Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Das gespaltene Bild der Roma in Rumänien

Vortragende: Dipl.-Rom. Esther Quicker (Köln)
02.12.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Jena, Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz 8, Institut für Romanistik, Seminarraum 401
Partner: DFG-Graduiertenkolleg 1412, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Bochum

Ruhr Universität Bochum

Der Mann ohne Eigenschaften am Bosporus. Identitätsbildung in osmanischen Hafenstädten des 19. Jahrhunderts in europäischer Perspektive.

Vortragender: Malte Fuhrmann
30.11.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Bochum, Ruhr-Universität Bochum, Raum GABF 04/714
Partner: Professur für Geschichte des Osmanischen Reiches und der Türkei, Zentrum für Mittelmeerstudien, Lehrstuhl Europäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft

Podiumsdiskussion, Zweigstelle Köln

20 Jahre Frieden: Bosnien und Herzegowina – stabil, fragil, egal?

30.11.2015 , 19:30 Uhr
Ort: Köln, Domforum, Domkloster 3
Moderation: Tobias Flessenkemper
Partner: Katholisches Bildungswerk Köln, Forum Ziviler Friedensdienst e.V. (forumZFD), unterstützt von pax christi Aachen/Köln, Südosteuropa-Gesellschaft

mit Judith Brand (Programmleiterin, Forum Ziviler Friedensdienst e.V., Sarajevo), Benjamin Pargan (Leiter der Programmgruppe Südosteuropa, Deutsche Welle, Bonn), Adnan Huskić (Politikwissenschaftler, Sarajevo School of Science and Technology, Sarajevo)


Vortrag, Zweigstelle Tübingen

Decoding Post-Socialistic Cities. Building New Urban Identities

Vortragender: Prof. Dr. Marius Czepczynski (Gdansk)
30.11.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Tübingen, Kupferbau, Hörsaal 24, Hölderlinstraße 5
Partner: Universität Tübingen, Lehrstuhl Wirtschaftsgeographie, Südosteuropa-Gesellschaft

Podiumsdiskussion, Zweigstelle Berlin

Flüchtlinge aus, in und durch Sudosteuropa. Fluchtrouten im marginalen Europa

Vortragende: Karl Kopp (Stiftung PRO ASYL), Harald Glode (borderline-europe. Menschenrechte ohne Grenzen e.V.)
26.11.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, H 2097, Unter den Linden 6
Moderation: Prof. Dr. Sevasti Trubeta (University of the Aegean, Lesbos; z.Zt. Gastprofessorin am Centrum Modernes Griechenland der Freien Universitat Berlin)
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft

Konferenz, Zweigstelle Halle

Martin-Luther-Universität Foto Maike Gloeckner

Schwimmen gegen den Strom? Diskurse weiblicher Autorschaft im postjugoslawischen Kontext / Plivanje mimo struje? Diskursi ženskog autorstva u postjugoslovenskom kontekstu

26.11.2015 bis 29.11.2015
Ort: Halle, Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, Raum E 06.0 (EG)
Partner: Martin-Luther-Universität Halle, Seminar für Slavistik, International Office, Südosteuropa-Gesellschaft

Konzeption und Organisation: Prof. Dr. Angela Richter, Tijana Matijević


Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Studying ingeneering science between east and west during the cold war in action: the heterogeneous networks of holographic computer memory project

Vortragender: Ivan Tschalakov (Sofia)
23.11.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Philosophikum I, Haus G, Raum 333
Partner: Justus-Liebig-Universität Giessen: Historisches Institut - Osteuropäische Geschichte; Giessener Zentrum Östliches Europa (GiZo); International Centre for Study of Culture (GCS), Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Rumänisch in der Tracht des Nachbarn: das Moldauische

Vortragender: Prof. Dr. Johannes Kramer (Trier)
20.11.2015 , 08:30 Uhr
Ort: Jena, Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz 8, Institut für Romanistik, Seminarraum 401
Partner: DFG-Graduiertenkolleg 1412, Südosteuropa-Gesellschaft

Workshop

Shaping the Future in Montenegro: Civil society’s questions and answers to current issues

20.11.2015 bis 21.11.2015
Ort: Landshut

Conference report by: Johanna Deimel
based on contributions by Hansjörg Brey, Johanna Deimel, Adelheid Wölfl, Anja Quiring


Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

From Traitors to Antifascists: Reevaluating the Yugoslav Army in the Homeland in (Post)Yogoslav Serbia (1980-2015)

Vortragende: Jelena Dureinovic (Gießen)
17.11.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Philosophikum I, Haus G, Raum 113
Partner: Justus-Liebig-Universität Giessen; Historisches Institut - Osteuropäische Geschichte; Giessener Zentrum Östliches Europa (GiZo); Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Die „babylonische Donau“ und ihre Vernetzung

Vortragende: Dr. Olivia Spiridon, Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Tübingen
16.11.2015 , 16:00 Uhr
Ort: Freiburg, Universität Freiburg, KG III, Raum 3044
Partner: Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde (Tübingen), Germanistisches Institut der Eötvös-Lóránd-Universität (Budapest), Baden-Württemberg Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft

Präsentation eines von der Baden-Württemberg Stiftung geförderten Projekts


Vortrag, Zweigstelle Bochum

Ruhr Universität Bochum

Die einsame Fremde – Griechische Stimmen in Deutschland aus der Zeit des Ersten Weltkriegs – Klangorchester Paradoxon

13.11.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Bochum, Kunstmuseum Bochum, Kortumstr. 147
Partner: Professur für Geschichte des Osmanischen Reiches und der Türkei, Zentrum für Mittelmeerstudien, Südosteuropa-Gesellschaft

Diskussion, Filmvorführung, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dui Rroma – Südosteuropäische Roma in Auschwitz

11.11.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Jena, Haus auf der Mauer, Großer Saal, Johannisplatz 26
Partner: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

International Conference, München

The State is Us…» Protest against Large-Scale (Construction) Projects in Southeast Europe

04.11.2015 bis 05.11.2015
Ort: München, IBZ München Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft, Amalienstr. 38
Partner: Regional Research Promotion Programme Western Balkans

Leitung: Dr. Sonja Schüler, Seminar für Sozialanthropologie, Universität Fribourg und
Dr. Hansjörg Brey, Geschäftsführer, Südosteuropa-Gesellschaft, München
Konferenzsprache: Englisch

Bericht von  Michaela Mahler, Berlin


Studientag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Räume und Menschen in Geschichte, Literatur und Politik Rumäniens (19.-21. Jahrhundert)

02.11.2015 , 16:15 Uhr
Ort: Mainz, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, J.-J. Becher-Weg 21, Senatssaal, R 07-232, 7. OG, Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Romanisches Seminar, Studium generale

Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Early Modern in the Middle East? Ist die Frühe Neuzeit eine nützliche Periodisierung im Kontext islamischer, nahöstlicher bzw. westasiatischer Geschichte?

Vortragender: Albrecht Fuess (Marburg)
02.11.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Justus-Liebig-Universität Giessen, Philosophikum I, Haus C, Raum 113
Partner: Justus-Liebig-Universität Giessen; Historisches Institut - Osteuropäische Geschichte; Giessener Zentrum Östliches Europa (GiZo); Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Berlin

Mehr Demokratie wagen? Das bulgarische Wahlrechtsreferendum und seine Folgen

Vortragender: Dr. Michael Hein (HU Berlin)
29.10.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Berlin, Bulgarisches Kulturinstitut, Leipziger Str. 114
Partner: Deutsch-Bulgarusches Forum e.V., Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft

München, Vortrag

Den Sozialismus überleben: Strategien des Alltagslebens in Bulgarien vor und nach der Wende

Vortragender: Prof. Dr. Dr.hc. Klaus Roth
29.10.2015 , 18:30 Uhr
Ort: München, Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ), Amalienstr. 38
Partner: Deutsch-Bulgarische Vereinigung in Bayern, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Regensburg

Slowenien in Bayern und in der Welt

Vortragende: Gorazd Žmavc, Minister für die Slowenen im Grenzraum und weltweit, Ljubljana und PD Dr. Rolf Wörsdörfer, Technische Universität Darmstadt
29.10.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4, Raum 319 (3. OG)
Partner: Universität Regensburg/Lehrstuhl Geschichte Südost- und Osteuropas, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Südosteuropa-Gesellschaft/Zweigstelle Regensburg. Gefördert durchden Freistaat Bayern.

Symposion, Zweigstelle Halle

Media and the Ethics in Southeast Europe in Times of Crisis – Approaches from Film Studies, Photography and Ethnology

28.10.2015
Ort: Halle/Saale, Martin Luther Universität Halle-Wittenberg
Partner: Seminar für Slawistik, Zweigstelle Halle der Südosteuropa-Gesellschaft, Institut für Musik, Abteilung Musikwissenschaft, Martin Luther University Halle-Wittenberg, n-Ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung

Leitung: Prof. Dr. Angela Richter, Dr. Eckehard Pistrick, Tijana Matijević MA

Tonmitschnitte der Veranstaltung finden Sie in der Mediathek >

Bericht von Dr. Eckehard Pistrick (Halle)

 


Vortrag, Zweigstelle Bamberg

Zwei Reisende in Kroatien. Petar Hektorović (1487-1573) und Peter Zoranić (1508-1569)

Vortragende: PD Dr. Natalia Stagl Škaro (Dubrovnik)
21.10.2015 , 10:15 Uhr
Ort: Bamberg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Weberei 5, Seminarraum 02.048
Partner: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Bamberg

Drakula kehrt heim

Vortragende: PD Dr. Natalia Stagl Škaro (Dubrovnik)
20.10.2015 , 12:15 Uhr
Ort: Bamberg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Weberei 5, Seminarraum 00.16
Partner: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft, Südosteuropa-Gesellschaft

München, Vortrag

Anton Ažbe: Mensch – Maler – Lehrer

Vortragender: Professor Dr. Peter Zimmermann (München)
09.10.2015 , 19:00 Uhr
Ort: München, Haus der Kulturinstitute, Raum 242 (Großer Hörsaal), Katharina-von-Bora-Str. 10
Partner: Kooperationsveranstaltung der Südosteuropa-Gesellschaft mit der Bayerisch-Slowenischen Gesellschaft

Anmeldung bitte bei der Bayerisch-Slowenischen Gesellschaft:

m.fuchs@ka.fak12.uni-muenchen.de oder maja.ravnak@gmail.com


Podiumsdiskussion, Zweigstelle Regensburg

German-Greek Relations: Contested Pasts and Presents

06.10.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (Landshuter Str. 4), Raum 319
Moderation: Prof. Dr. Rainer Liedtke (Universität Regensburg)
Partner: Universität Regensburg/Lehrstuhl Geschichte Südost- und Osteuropas, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Südosteuropa-Gesellschaft/Zweigstelle Regensburg. Gefördert vom DAAD.

Podium:
Wolfgang Hoelscher-Obermaierm (Auswärtiges Amt, Berlin)
Prof. Dr. Christina Koulouri (Panteion Universität, Athen)
Dr. Christian Kucznierz (Mittelbayerische Zeitung, Regensburg)
Prof. Dr. Miltos Pechlivanos (Freie Universität Berlin)


Konferenz

Akademie für Politische Bildung Tutzing

54. Internationale Hochschulwoche – Klientelismus in Südosteuropa

05.10.2015 bis 09.10.2015
Ort: Tutzing, Akademie für Politische Bildung

Bericht von Anna Vlachopoulou, München, und Gledis Londo, Münster
SOM, 05/2015, S. 81-92
Call for Applications 54. Internationale Hochschulwoche >


Konferenz

Conference: Energy. Development. Democracy

Energy. Development. Democracy. How successful policy dialogue can ensure sustainable use of energy and climate protection in South East Europe?

29.09.2015 bis 30.09.2015
Ort: Montenegro
Partner: Engery Community, Gesellschaft f. internationale Zusammenarbeit giz, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Regional Cooperation Council, Schools of Political Studies Southeast Europe u.a.

Bericht von Hansjörg Brey, München


Tagung, Zweigstelle Gießen

Konferenz: From Kebab to Ćevapčići. Eating Practices in Ottoman Europe

From Kebab to Ćevapčići. Eating Practices in Ottoman Europe

24.09.2015 bis 29.09.2015
Ort: Gießen, Justus-Liebig-Universität Giessen
Partner: Giessener Zentrum Östliches Europa, Sonderfonds Östliches Europa, Südosteuropa-Gesellschaft

Studienreise

Mitglieder Studienreise 2015

Bosnien und Herzegowina ‚Auferstanden aus Ruinen‘ oder anhaltende Nachkriegsstagnation?

12.09.2015 bis 20.09.2015
Ort: Bosnien und Herzegowina

Bericht von Berna Zahirovic, Berlin

SOM, 01/2016, S. 98-108


Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Alexander reitet wieder. National-makedonische Geschichtspolitik rund um das Projekt ‚Skopje’

Vortragender: Prof. Dr. Ulf Brunnbauer (Universität Regensburg)
15.07.2015 , 16:15 Uhr
Ort: Freiburg, FRIAS, Albertstraße 19
Partner: FRIAS der Universität Freiburg

Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Universität Freiburg - Foto: Mesenholl

The Left Side of History: World War II and the Unfulfilled Promise of Communism in Eastern Europe

Vortragende: Prof. Dr. Kristen R. Ghodsee (Bowdoin College)
15.07.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Freiburg, FRIAS, Albertstraße 19

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion: Bosnia and Herzegovina Perspectives for a new European agenda 20 years after the Dayton-Paris Peace Agreements

Bosnia and Herzegovina: Perspectives for a new European agenda 20 years after the Dayton-Paris Peace Agreements

13.07.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Berlin, Austrian Embassy, Stauffenbergstraße 1
Partner: Östereichische Botschaft Berlin, Stabilitätspakt für Südosteuropa, Südosteuropa-Gesellschaft

Interessenten für den Gesamtreport bitten wir um Rücksprache mit der Geschäftsstelle in München:
Tel.: +49 / 89 / 21 21 54 – 0 oder per E-Mail: info@sogde.org >

Bericht von Alida Vračić, Berlin


Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Griechenlandkrise ohne Ende? – Historische Hintergründe und Zukunftsperspektiven

Vortragender: Prof. Dr. Ioannis Zelepos (München)
09.07.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Mainz, Universität Mainz, Philosophicum, Hörsaal P 4
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars, Deutsch-Griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz

Vortrag, Zweigstelle Köln

Turkey after the elections – Where is Turkey heading?

Vortragender: Prof. Dr. Atila Eralp, Center for European Studies, Middle East Technical University, Ankara
08.07.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Köln, Institut für Politische Wissenschaft, Gottfried-Keller-Str. 6
Partner: Südosteuropa-Gesellschaft, Coelner Monnet Vereinigung für EU Studien e.V., Stiftung Mercator

Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Universität Freiburg - Foto: Mesenholl

Von KriegsheldInnen und VerbrecherInnen im ex-jugoslawischen Spielfilm “Rane” (Wounds)

Vortragende: Klaudija Sabo (Universität Wien)
07.07.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Freiburg, Kollegiengebäude IV, Raum 44

Diskussion, Zweigstelle Halle

Dikussion 20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton

20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton: Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten

03.07.2015 , 20:00 Uhr
Ort: Halle, Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0
Partner: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, Südosteuropa-Gesellschaft, Friedenskreis Halle e.V.

Bericht von Kathrin Krogner-Kornalik, München

SOM 03-04/2015, S. 151-153


Vortrag, Zweigstelle Halle

Martin-Luther-Universität Foto Maike Gloeckner

“Die Schöne und das Biest” – Ein Ausflug in die literarische Welt Bosniens nach 1995

03.07.2015 , 21:00 Uhr
Ort: Halle, Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0

Vortrag, Zweigstelle Würzburg

Konfessionelle Religionspolitik im Donau-Karpaten-Raum des 16. und 17. Jahrhunderts

Vortragender: PD Dr. Mihai-D. Grigore (Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz)
02.07.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Würzburg, Ostkirchliches Institut, Vortragsraum 1. OG, Steinbachtal 2a
Partner: Ostkirchliches Institut an der Universität Würzburg, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Sklaverei, Befreiung und politische Kultur in der Ukraine 1475-1709

Christoph Witzenrath (Greifswald)
29.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Justus-Liebig-Universität Giessen, Philosophikum I, Haus C, Raum 113
Partner: Historisches Institut – Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft, Giessener Zentrum östliches Europa

Vortrag, Zweigstelle Hamburg

Universität Hamburg

Das Schicksal der Kärntner Slowenen von 1920 bis 1955

Vortragender: Prof. Dr. Dušan Nečak (Universität Ljubljana)
29.06.2015 , 19:30 Uhr
Ort: Hamburg, Warburg-Haus, Heilwigstraße 116
Partner: Honorarkonsulat der Republik Slowenien, KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Zentrum für Slowenisch als Fremdsprache (Universität Ljubljana), Südosteuropa-Gesellschaft

Diskussion

Die Türkei nach den Parlamentswahlen am 7. Juni 2015

25.06.2015 , 18:00 Uhr bis 25.06.2015
Ort: Bonn, Gremiensaal der DEUTSCHEN WELLE, Kurt-Schumacher-Straße 3
Partner: Deutsch-Türkische Gesellschaft e.V. Bonn, Südosteuropa-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.

Bericht von Arian Fariborz, Köln

SOM 03-04/2015, S. 143-147


Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Karl I. und Elisabeth zu Wied – Die Anfänge der Monarchie in Rumänien

Vortragende: Dr. Edda Binder-Iijima (Heidelberg) und Dr. Silvia Irina Zimmermann (Neuwied)
22.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Mainz, Am Kronberger Hof 6, Landeszentrale für politische Bildung RLP
Partner: Landeszentrale für politische Bildung RLP

Vortrag, Zweigstelle Halle

remer (Universität Münster)

20 Jahre nach Dayton und Srebrenica – die Religionsgemeinschaften in Bosnien und Herzegowina während der jüngsten Kriege und ihre Rolle im Versöhnungsprozess

Vortragender: Prof. Dr. Thomas Bremer (Universität Münster)
17.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Halle, Martin-Luther-Universität, Gebäude Adam-Kuckhoff-Str. 35, Raum E.06

Ringvorlesung

20 Jahre nach Srebrenica und Dayton

Vortragende: Marie-Janine Calic (München), Klaus Buchenau (Regensburg), Ger Duijzings (Regensburg), Jacqueline Nießer (Regensburg)
15.06.2015 bis 30.06.2015
Ort: München, Gasteig, Ludwig-Maximilians-Universität München
Partner: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Münchner Volkshochschule, Ludwig-Maximilians-Universität München, Universität Regensburg, Südosteuropa-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., Deutsche Forschungsgemeinschaft

Vortrag, Zweigstelle Passau

Universität Passau

Europa trotz / mit Erdoğan

Vortragender: Bahaeddin Güngör, Deutsche Welle Bonn
15.06.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Passau, Universität, NK 412 c, Innstr. 40 (Nikolakloster)
Partner: Deutsch-Türkische Gesellschaft bayern e.V., Passau, Südosteuropa-Gesellschaft, Universität Passau - Philosophische Fakultät Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Osteuropas und seiner Kulturen

Vortrag, Zweigstelle Berlin

Festival des südosteuropäischen Films

10.06.2015 bis 13.06.2015
Ort: Berlin, Festsaal der Humboldt-Universität, Luisenstrasse 56, Institut für Slawistik, Dorotheenstrasse 65, Prima Center Berlin, Biesentalerstr. 24
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

(Opposing Gender Ideology) – Sexual Health Education in Croatia

Vortragender: Prof. Aleksandar Štulhofer (Zagreb)
10.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Jena, Universtität Jena, Ernst-Abbe-Platz 8, 3.OG, Institut für Slawistik, Seminarraum 301
Partner: DFG-Graduiertenkolleg 1412, Südosteuropa-Gesellschaft

München, Vortrag

Vortragender: Dr. Thorsten Kruse M.A. (Münster)

Zyperns Weg aus der Finanzkrise

Vortragender: Dr. Thorsten Kruse M.A. (Münster)
10.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: München, Historicum, Hörsaal K 202, Amalienstr. 52
Partner: Institut für Byzantinistik, Byzantinische Kunstgeschichte und Neogräzistik, Ludwig-Maximilians-Universität München, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Universität Freiburg - Foto: Mesenholl

Mazedonien: Land im europäischen Abseits?

Dr. Christine D. Althauser, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Mazdedonien
09.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Freiburg, Haus zur Lieben Hand, Großer Festsaal, Löwenstraße
Partner: West‐Ost‐Gesellschaft Südbaden e.V.

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion Medien(un)freiheit in Südosteuropa

Medien(un)freiheit in Südosteuropa

09.06.2015 , 17:00 Uhr
Ort: Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8
Partner: Heinrich Böll Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft

Begrüßung: Walter Kaufmann, Leiter Ref. Ost- und Südosteuropa, Heinrich-Böll-Stiftung,
Dr. h.c. Gernot Erler, MdB, Staatsminister a. D., Präsident der Südosteuropa-Gesellschaft, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft

Bericht von Rüdiger Rossig, Berlin

Videos der einzelnen Panels auf YouTube >


Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Universität Freiburg - Foto: Mesenholl

Mazedonien: Land im europäischen Abseits?

Vortragende: Dr. Christine D. Althauser, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Mazdedonien
09.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Freiburg, Haus zur Lieben Hand, Großer Festsaal, Löwenstraße
Partner: West‐Ost‐Gesellschaft Südbaden e.V.

Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Crossroads Transosmanien: Überlegungen zu einer neuen Forschungsperspektive

Stephan Conermann (Bonn)
08.06.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Justus-Liebig-Universität Giessen, Philosophikum I, Haus C, Raum 113
Partner: Historisches Institut – Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft, Giessener Zentrum östliches Europa

Diskussion, Zweigstelle Köln

Gestern Jugoslawien, heute Ukraine. Was ist gleich, was ist anders?

Vortragender: Frank Hofmann, Deutsche Welle, Leiter Büro Kiew
08.06.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Köln, Lew Kopelew Forum, Neumarkt Passage, Neumarkt 18-24
Partner: Lew Kopelew Forum, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Bochum

Ruhr Universität Bochum

In Pursuit of Vagrants, Mischief and Anarchists: Passportization of the Ottoman Empire (1876-1908)

Vortragender: İlkay Yılmaz (Berlin/Istanbul)
01.06.2015
Partner: Professur für Geschichte des Osmanischen Reiches und der Türkei, Zentrum für Mittelmeerstudien, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Ge-teilte Gedächtnisse. Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg auf dem Balkan

Vortragender: Prof. Dr. Wolfgang Höpken (Leipzig)
28.05.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Universität Mainz, Philosophicum, Hörsaal P 4
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars

Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Nisch: Die Geschichte einer osmanischen Grenz- und Festungsstadt in Europa

Florian Riedler (Berlin)
26.05.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Justus-Liebig-Universität Giessen, Philosophikum I, Haus C, Raum 113
Partner: Historisches Institut – Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft, Giessener Zentrum östliches Europa

Vortrag, Zweigstelle Hamburg

Universität Hamburg

Die Osmanen und Südosteuropa. Geschichte und Erbe der Osmanen auf dem Balkan

Vortragender: Dr. Munir Drkić (Sarajevo)
20.05.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Hamburg, TürkeiEuropaZentrum, Hörsaal 221, (AAI, Edmund-Siemens-Allee1, Ost)

Vortrag, Zweigstelle Freiburg

Universität Freiburg - Foto: Mesenholl

Das Rätsel Veda Slovena

20.05.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Freiburg, Slavisches Seminar der Universität Freiburg, Hörsaal 1098

Dokumentarfilm von Anry Kulev (2012) (mit deutschen Untertiteln; 63 min.)
Einführung: Dr. Miglena Hristozova. Anschließend Diskussion mit den ÜbersetzerInnen der deutschen Untertitel (Projekt des Slavischen Seminars der Universität Freiburg, Doz. Dr. Cherpokova).


Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Ein Neuanfang ‚Schritt für Schritt‘? Der neue Staatspräsident Rumäniens – Denken und Handeln im soziokulturellen Kontext

Vortragender: Prof. Dr. Hans-Christian Maner (Mainz)
19.05.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Universtität Jena, Carl-Zeiß-Str. 3, Seminarraum 208
Partner: DFG-Graduiertenkolleg 1412, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Regensburg

Unverschämte Propaganda und Angriffe auf die Pressefreiheit: Die Mediensituation in Südosteuropa

Vortragende: Adelheid Wölfl
19.05.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Regensburg, Landshuter Straße 4, Raum 017 (EG)

Konferenz

Konferenz: Selbstbewusste Türkei: Null Probleme?

Selbstbewusste Türkei: Null Probleme?

17.05.2015 bis 19.05.2015
Ort: Tutzing, Evangelische Akademie Tutzing
Partner: Evangelische Akademie Tutzing, Südosteuropa-Gesellschaft

Tagungsteam: Dr. Franz-Lothar Altmann, Assoc. Prof. Universität Bukarest / Südosteuropa-Gesellschaft, München
Dr. Hansjörg Brey, Südosteuropa-Gesellschaft, München
Dr. Johanna Deimel, Südosteuropa-Gesellschaft, München

Bericht von Reiner Möckelmann, Berlin

SOM,  3-4/2015, S. 137-142

Einladung Konzert Bavaturka- Türkische Reise >


Vortrag, Zweigstelle Mainz

Universtiät Mainz

Ein Neuanfang ‚Schritt für Schritt‘? Der neue Staatspräsident Rumäniens – Denken und Handeln im soziokulturellen Kontext

Vortragender: Prof. Dr. Hans-Christian Maner (Mainz)
12.05.2015
Ort: Mainz, Universität Mainz, Philosophicum, Hörsaal P 4
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars, Landeszentrale für politische Bildung RLP

Vortrag, Zweigstelle Bochum

Ruhr Universität Bochum

Seas of Transition: Post-Ottoman transformations in the Red and Mediterranean worlds, 1918-1930

Vortragende: Isa Blumi (Antwerpen)
11.05.2015
Partner: Professur für Geschichte des Osmanischen Reiches und der Türkei, Zentrum für Mittelmeerstudien, Südosteuropa-Gesellschaft

München, Vortrag

Mazedoniens Muslime im Spannungsfeld von nationaler Emanzipation, muslimischer Identität und islami(sti)scher Erneuerung

Vortragender: Dr. Robert Pichler, Institut für Slawistik, Humboldt-Universität zu Berlin
07.05.2015 , 18:15 Uhr
Ort: München, Südosteuropa-Gesellschaft, Widenmayerstr. 49

Vortrag, Zweigstelle Hamburg

Universität Hamburg

Imagološki aspekti u stvaralaštvu I. Andrića (Eigenes und Fremdes bei Ivo Andrić)

Vortragender: Prof. Dr. Tihomir Brajović (Univ. Belgrad)
06.05.2015 , 16:15 Uhr
Ort: Universität Hamburg, Institut für Slavistik, Phil 1101, Von Melle Park 6

Vortrag, Zweigstelle Bochum

Ruhr Universität Bochum

Historical Anthropology of Violence in Ottoman Cities: Reflections on Cairo, Tunis and Aleppo (1798-1864) between local and international stakes

Vortragende: Nora Lafi (Berlin)
04.05.2015
Partner: Professur für Geschichte des Osmanischen Reiches und der Türkei, Zentrum für Mittelmeerstudien, Südosteuropa-Gesellschaft

Tagung

44. Wissenschaftliche Arbeits- und Fortbildungstagung der ABDOS: Zwischen Europäischer Integration und Nationalismus – Netzwerke(n) ohne Grenzen?

04.05.2015 bis 06.05.2015
Ort: Graz, Karl-Franzens-Universität, Resowi-Gebäude, Universitätsstr. 15, Gebäudeteil A, 2. Etage
Partner: ABDOS, traduki, Uni Graz, Südosteuropa-Gesellschaft

München, Vortrag

(Trans-)Formationen jüdischer Lebenswelten in den slowakischen Städten Košice und Lučenec

Vortragende: Dr. Vanda Vitti
30.04.2015 , 18:15 Uhr
Ort: München, Südosteuropa-Gesellschaft, Widenmayerstr. 49

Vortrag, Zweigstelle Würzburg

Byzantinisches monastisches Schrifttum im 11. Jahrhundert und seine Wirkung bei den Slaven

Vortragende: Christian Hannick und Carlina Lutzka
23.04.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Würzburg, Vortragsraum des Ostkichlichen Instituts, Steinbachtal 2a

Vortragsreihe, Zweigstelle Mainz

Eine ‚innertürkische Verwaltungsangelegenheit‘? Osmanisch-deutsche Verflechtungen und die ‚Armenier-Greuel‘ im Ersten Weltkrieg

22.04.2015 bis 01.07.2015
Ort: Mainz, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum
Partner: Historisches Seminar Johannes Gutenberg-Universtiät Mainz, Freunde der Universität Mainz e.V., Landeszentrale für poltitsche Bildung Rheinland-Pfalz, Südosteuropa-Gesellschaft

Bericht von Aline Breuer und Benan Şarlayan, Mainz

SOM, 3-4/2015, S. 147-151

Mehr Informationen >


München, Vortrag

Slowenien und Bayern: natürliche Partner in Europa

Vortragende: I. E. Frau Marta Kos Marko, Botschafterin der Republik Slowenien in Berlin
15.04.2015 , 19:00 Uhr
Ort: München, Internationalen Begegnungszentrum (IBZ), Amalienstraße 38
Partner: Bayerisch-Slowenische Gesellschaft e.V., Südosteuropa-Gesellschaft

Vortrag, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Siebenbürgen-Tag in Jena

15.04.2015 , 15:30 Uhr
Ort: Jena, Senatsaal, Hauptgebäude, Fürstengraben 1
Partner: Institut für Slawistik, Südosteuropa-Gesellschaft

Vortragsreihe, Zweigstelle Hamburg

Vortragsreihe: Die Osmanen und Südosteuropa

Die Osmanen und Südosteuropa. Geschichte und Erbe der Osmanen auf dem Balkan

08.04.2015 , 18:00 Uhr bis 08.07.2015
Ort: Hamburg, Asien-Afrika-Institut, Flügel Ost, Raum 221, Edmund-Siemers-Allee 1
Partner: Arbeitsstelle für wiss. Weiterbildung, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Südosteuropa-Gesellschaft, Institut für Griechische und Lateinische Philologie

Vortrag, Zweigstelle Würzburg

Ferrara–Florenz – Zur Struktur und Wahrnehmung eines Dialogkonzils

Vortragender: Dr. Sebastian Kolditz, Universtität Heidelberg
26.03.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Würzburg, Ostkirchliches Institut
Partner: SOG-Zweigstelle Würzburg, Ostkirchliches Institut an der Universität Würzburg

Symposion

Diskussion: Hellas unter neuer Führung - Aufbruch am Abgrund?

Diskussion: Hellas unter neuer Führung – Aufbruch am Abgrund?

24.03.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Tutzing, Evangelische Akademie Tutzing
Moderation: Dr. Hansjörg Brey

Podium:
Dr. Jens Bastian, Independent Financial Sector Analyst & Economic Consultant, Athen
Kaki Bali, Journalistin, Thessaloniki

Bericht von Martin Held, Tutzing


München, Vortrag

Probleme der demokratischen Konsolidierung und soziale Fragen in Rumänien, Ungarn und Bulgarien

Vortragender: Prof. Dr. Anton Sterbling
19.03.2015 , 18:15 Uhr
Ort: München, Südosteuropa-Gesellschaft, Widenmayerstr. 49

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion Leipziger Buchmesse

Podiumsdiskussion Leipziger Buchmesse “Zwischen Scheitern und Hoffnung – Bosnien und Herzegowina 20 Jahre nach dem Friedensschluss von Dayton”

12.03.2015
Ort: Leipzig, Halle 4, Stand C 503, Leipziger Buchmesse
Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Höpken, Südosteuropa-Historiker, Universität Leipzig
Partner: ABDOS, traduki, Südosteuropa-Gesellschaft

Bericht von Marija Dragica Anderle, Zittau


Podiumsdiskussion, Zweigstelle Regensburg

Griechenland nach dem Regierungswechsel. Athen zwischen Moskau, Berlin und Brüssel

04.03.2015 , 18:30 Uhr
Ort: Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4
Moderation: Dr. Konrad Clewing, IOS
Partner: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Südosteuropa-Gesellschaft

Tagung

Öffentliche Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft

14.02.2015 , 10:00 Uhr
Ort: Jena, Aula der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Bericht von Janka Vogel,  Jena

SOM 02/2015, S. 99-108


Symposion

Gegenwartsbezogenen Migrationsforschung zu Südosteuropa. Von der Perspektiv- zur Krisenmigration?

13.02.2015 , 14:30 Uhr
Ort: Jena, Großer Rosensaal der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Am Fürstengraben 27, 07743 Jena

Symposion des Wissenschaftlichen Beirats der Südosteuropa-Gesellschaft

Bericht von Maria Manova, Berlin

SOM 02/2015, S. 109-112


München, Vortrag

The ‘Prehistory’ of Ottoman Archaeology 1840-1870

Vortragender: Dr. Edhem Eldem (Istanbul)
10.02.2015 , 18:30 Uhr
Ort: München, Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung, Südliches Schlossrondell 23
Partner: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, DFG, Ludwig-Maximilians-Universtität München, Universtiät Regensburg, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Workshop

New Approaches to the Second World War and its Aftermath in Southeastern Europe (1939-1949)

05.02.2015 bis 06.02.2015
Ort: Paris, Collège de France
Partner: efa, ciera, tepsis, Cetobac, Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft

Filmvorführung, München

The Other Town

28.01.2015 , 18:15 Uhr
Ort: München, Historicum (LMU München), Schellingstr. 12, Raum K 001 (EG)
Partner: LMU München, Institut für den Nahen und Mittleren Osten, Institut für Byzantinistik und Neogräzistik

(Turkish/Greek language, English subtitles)
Discussion after the presentation, producers are present


Lesung, Zweigstelle Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

“K-Trance” – Erzählungen aus dem Kosovo

Vortragende: Suzana Jasharaj
27.01.2015 , 19:00 Uhr
Ort: Jena, Haus auf der Mauer, Johannisplatz 6
Partner: Friedrich-Schiller-Universität Jena, DFG-Graduiertenkolleg 1412, Lehrstuhl für Internationale Beziehungen, Institut für Slawistik, Südosteuropa-Gesellschaft e.V., Rotarct Club

Vortrag, Zweigstelle Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen - Fotograf Franz Möller

Christen, Osmanen, Walachen. Die Walachei – orthodoxes Fürstentumim Osmanischen Reichsverband im 17. Jahrhundert

Vortragender: Daniel Ursprung (Zürich)
26.01.2015 , 18:15 Uhr
Ort: Gießen, Justus-Liebig-Universität Giessen, Philosophikum I, Haus C, Raum 113
Partner: Justus-Liebig-Universität Giessen, Südosteuropa Gesellschaft. e.V., Giessener Zentrum östliches Europa

Diskussion, Zweigstelle Berlin

Unbribable Bosnia and Herzegovina?

26.01.2015 , 18:00 Uhr
Ort: Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstrasse 8
Partner: Heinrich-Böll-Stiftung, Humboldt Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Workshop, Zweigstelle Berlin

Inside and Outside Southeastern Europe: Perspectives from Greece and Germany on the Region

20.01.2015 bis 21.01.2015
Ort: Berlin, Humboldt-University zu Berlin, Main Building, Room 2103
Partner: DAAD (German Academic Exchange Service), Auswärtiges Amt (Federal Foreign Office), Südosteuropa-Gesellschaft, University of Macedonia, CeMoG (Zentrum Modernes Griechenland)