02.02.2021 , 05:30 Uhr
Online-Buchpräsentation

Religion, Identity and Power – Turkey and the Balkans in the Twenty-first Century

mit Buchautor Dr. Ahmet Erdi Öztürk und Prof. Dr. Christoph Neumann

Aktuelle Publikation

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 5/2020 60. Jahrgang

Unsere neue Website

Jetzt entdecken!

Im folgenden Video präsentieren wir alle neuen Funktionen und Angebote unserer Website


Veranstaltungen

19.
Januar
Online-Roundtable
19.01.2021, 18:15 Uhr

Holocaust, War Crimes and Memory Wars: WWII and the Balkans

Zoom

21.
Januar
Nachwuchs-Fachgespräch
21.01.2021, 15:30 Uhr

Bedeutung von Religion im Leben junger Erwachsener in Südosteuropa

Zoom

02.
Februar
Online-Buchpräsentation und Diskussion
02.02.2021, 17:30 Uhr

Religion, Identity and Power – Turkey and the Balkans in the Twenty-first Century

Zoom

12.
Februar
Symposion des Wissenschaftlichen Beirats
12.02.2021, 15:00 Uhr

Ein Ziel von deutschem Rassismus: Menschen aus Südosteuropa und der Türkei

Zoom

16.
Februar

Publikationen

Southeast Europe in Focus 6/2020

External Actors Series: China

Edited by Jens Bastian

Downloads

Southeast Europe in Focus 5/2020

External Actors Series: Turkey

Edited by Christian Hagemann

Downloads

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 04/2020, 60. Jahrgang

Downloads

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 5/2020, 60. Jahrgang

Downloads

Nachwuchsangebot

Auszeichnungen

Dissertationspreis der Fritz und Helga Exner-Stiftung

Die mit der Südosteuropa-Gesellschaft verbundene Fritz und Helga Exner-Stiftung vergibt einmal jährlich Förderpreise für herausragende Leistungen (zumeist Dissertationen, ggf. Habilitationen) im Bereich der Südosteuropa-Forschung.

Tagungen

Internationale Hochschulwoche

Zu ihren alljährlichen Internationalen Hochschulwochen, die in Kooperation mit der Akademie für Politische Bildung in Tutzing durchgeführt werden, lädt die Südosteuropa-Gesellschaft Professoren, Dozenten und Studierende aus dem deutschsprachigen Raum und aus Südosteuropa ein.

Stipendien

Reisestipendien

Die mit der SOG verbundene Fritz und Helga Exner-Stiftung fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs aus Deutschland und Südosteuropa durch Stipendien für kürzere Forschungsaufenthalte in der jeweiligen anderen Region.