18.05.2021, 18:30 Uhr
Online-Gespräch

Kosovo nach den Wahlen

Im Gespräch mit Außenministerin Donika Gërvalla-Schwarz über Herausforderungen, Erwartungen und Chancen

Aktuelle Publikation

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 1/2021, 61. Jahrgang

Unsere neue Website

Jetzt entdecken!

Im folgenden Video präsentieren wir alle neuen Funktionen und Angebote unserer Website


Veranstaltungen

17.
Mai
Online-Lecture
17.05.2021, 10:00 Uhr

The Dark Sides of EU conditionality

Speaker: Natasha Wunsch, Sciences Po, Paris

Zoom

18.
Mai
Online-Vortrag
18.05.2021, 18:00 Uhr

Sickle and Veil: Communist Gender Policies Towards Muslim Minorities in South-Eastern and Eastern Europe

Vortragender: Ivan Simic, Prag

Zoom

18.
Mai
Online-Gespräch
18.05.2021, 18:30 Uhr

Kosovo nach den Wahlen: Im Gespräch mit Außenministerin Donika Gërvalla-Schwarz über Herausforderungen, Erwartungen und Chancen

Sprache: Englisch/Deutsch (Simultanübersetzung)

Zoom

20.
Mai
Online-Book Presentation and Discussion
20.05.2021, 18:00 Uhr

The National Frame: Art and State Violence in Turkey and Germany

Author: Banu Karaca, Forum Transregionale Studien, Berlin

Zoom

25.
Mai
Online-Vortrag
25.05.2021, 18:15 Uhr

Juden in Rumänien im 20. Jahrhundert

Vortragende: PD Dr. Mariana Hausleitner

Zoom

26.
Mai
Online-Lecture
26.05.2021, 13:00 Uhr

Religion, Identity and Power: Turkey and the Balkans

Speaker: Ahmet Erdi Öztürk

Karl-Franzens-Universität Graz, Schubertstr. 51, HS 31.11 / WEBEX


Publikationen

Southeast Europe in Focus 6/2020

External Actors Series: China

Edited by Jens Bastian

Downloads

Southeast Europe in Focus 1/2021

Emigration from the Western Balkans

Edited by Hansjörg Brey, Christian Hagemann, Valeska Esch and Viktoria Palm.

Downloads

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 6/2020, 60. Jahrgang

Downloads

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 1/2021, 61. Jahrgang

Downloads

Nachwuchsangebot

Auszeichnungen

Dissertationspreis der Fritz und Helga Exner-Stiftung

Die mit der Südosteuropa-Gesellschaft verbundene Fritz und Helga Exner-Stiftung vergibt einmal jährlich Förderpreise für herausragende Leistungen (zumeist Dissertationen, ggf. Habilitationen) im Bereich der Südosteuropa-Forschung.

Tagungen

Internationale Hochschulwoche

Zu ihren alljährlichen Internationalen Hochschulwochen, die in Kooperation mit der Akademie für Politische Bildung in Tutzing durchgeführt werden, lädt die Südosteuropa-Gesellschaft Professoren, Dozenten und Studierende aus dem deutschsprachigen Raum und aus Südosteuropa ein.

Stipendien

Reisestipendien

Die mit der SOG verbundene Fritz und Helga Exner-Stiftung fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs aus Deutschland und Südosteuropa durch Stipendien für kürzere Forschungsaufenthalte in der jeweiligen anderen Region.