Vorschau Veranstaltungen / Future Events

Vortrag, Zweigstelle Gießen

(In)Sights on Europe from the (Near) East

Vortragende: Wendy Bracewell & Leyla von Mende (USA)
28.01.2020 , 18:00 Uhr
Ort: Multifunktionsraum R 001 (GCSC), Justus-Liebig-Universität, Alter Steinbacher Weg, 35394 Gießen
Partner: Justus-Liebig-Universität Gießen + GCSC


Diskussion, Vortrag, Zweigstelle Mainz

Griechenland und die Finanzkrise

Vortragende: Ulrike Hermann (Journalistin)
28.01.2020 , 18:30 Uhr
Ort: Landeszentrale für politische Bildung RLP, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz
Partner: Landeszentrale für politische Bildung RLP


Gespräch, Lesung, Zweigstelle Jena

Im Brand der Welten: Ivo Andrić. Ein europäisches Leben

mit Michael Martens, FAZ-Korrespondent und Autor der neuen Biographie über Ivo Andrić.
05.02.2020 , 19:30 Uhr
Ort: Jenaer Kunstverein Galerie im Stadtspeicher, Markt 16
Moderation: Aleksandra Salamurović, Sprachwissenschaftlerin und Dennis Dierks, Historiker
Partner: Institut für Slawistik und Kaukasusstudien, Friedrich-Schiller-Universität Jena /Jenaer Kunstverein e.V.


Seminar, Zweigstelle Münster

Griechenlandseminar XXV: “Griechische Lebenswelten”

08.02.2020 , 13:00 Uhr bis 09.02.2020
Ort: Liudgerhaus, Überwasserkirchplatz 3, 48143 Münster
Moderation: Horst-Dieter Blume / Moderation Cay Lienau
Partner: Deutsch - Griechische Gesellschaft Münster, Seminar für Alte Geschichte an der WWU (Lehrstuhl Griechische Geschichte)


Symposion

Die andere Migration – Zuwanderung in die Länder Südosteuropas

Leitung: Stela Ivanova LL. M., PD Dr. Jordanka Telbizova-Sack
21.02.2020 , 14:30 Uhr
Ort: Evangelische Stadtakademie, Herzog-Wilhelm-Str. 24, München

Symposion des Wissenschaftlichen Beirats der Südosteuropa-Gesellschaft.

Anmeldung


Tagung

Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft

22.02.2020 , 10:00 Uhr
Ort: Kolpinghaus München-Zentral, Adolf-Kolping-Str.1, München

Podiumsdiskussion zum Thema: Südosteuropa: Hoffnungen und Perspektiven 30 Jahre nach der Wende.

Journalistenpreis der SOG an Dr. Gregor Mayer, dpa-Korrespondent in Belgrad.

Konstantin-Jireček-Medaille an Prof. Dr. Eugen Munteanu, Iaşi.

Förderpreise der Fritz und Helga Exner-Stiftung an Dr. Maria Abad, Dr. Senad Halilbašić und Dr. Péter Techet.

Anmeldung