Suche

Online-Diskussion

80 Jahre Überfall der Wehrmacht auf Griechenland

Zoom, am 14.04.2021

Die Bedeutung von historischer Verantwortung für die deutsch-griechischen Beziehungen. Eine Auseinandersetzung mit der deutsch-griechischen Entschädigungsdebatte

GriechenlandWeltkriegeVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Online-Roundtable

Holocaust, War Crimes and Memory Wars: WWII and the Balkans

Zoom, am 19.01.2021

Prof. Dr. Kateřina Králová, Vienna Wiesenthal Institute/ Charles University Prague, Prof. Dr. Nadège Ragaru, Sciences Po, Paris, and Tobias Blümel, M.A., FU Berlin

ZS BerlinWestlicher BalkanWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Diskussion / Online-Diskussion

Erinnerungskulturen zum Zweiten Weltkrieg im Kalten Krieg und im wiedervereinten Europa

Zoom, am 10.12.2020

Impulsvortrag: Prof. Dr. Arnd Bauerkämper (FU Berlin) / Diskutant_innen: Prof. Dr. Christoph Neumann (LMU München), PD Dr. Heike Karge (Univ. Regensburg)
Moderation: Dr. Sabina Ferhadbegović (Jena), Prof. Dr. Christian Voß (HU Berlin)
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin

Westlicher BalkanWeltkriegeKommunismus / Kalter KriegGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Diskussion / Vortrag

Deutsche Herrschaft in Griechenland 1941 bis 1944

Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen, am 27.10.2020

Vortragender: Prof. Dr. Wolfgang Benz (Berlin)
Partner: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz/ Deutsch Griechischen Gesellschaft Wiesbaden, Mainz

ZS MainzGriechenlandWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Filmvorführung

„Der Balkon – Wehrmachtsverbrechen in Griechenland“

CAPITOL-Kino, Neubrunnenstraße 9, 55116 Mainz, am 01.10.2020

Filmgespräch mit Regisseur Chrysanthos Konstantinidis und dem Historiker Christoph Schminck-Gustavus
Partner: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz / Deutsch-griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz e.V. / Respekt für Griechenland e.V.

ZS MainzGriechenlandWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Rumänien und die deutsche Abwehr im Zweiten Weltkrieg

Leipzig, Universität Leipzig, Seminargebäude, Raum 204, am 05.06.2019

Vortragender: Prof. Dr. Ottmar Trasca, Historisches Institut der Rumänischen Akademie der Wissenschaften, Klausenburg/Cluj Napoca
Partner: Institut für Romanistik an der Universität Leipzig, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigRumänienWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Warum wurden die deutschen Minderheiten aus Rumänien 1945 nicht vertrieben?

Mainz, Johannes Gutenberg Universität, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 110, am 04.06.2019

Vortragender: Dr. habil Mathias Beer (Tübingen)
Partner: Historisches Seminar, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Südosteuropa-Gesellschaft eV.

ZS MainzRumänienWeltkriegeGeschichteMigration / FluchtMinderheiten / Volksgruppen

Vortrag

"Je mehr sich die Italiener erinnerten, desto mehr wollten die Deutschen vergessen". Das Massaker auf Kephalonia 1943 als kontroverser Erinnerungsort in Nachkriegsdeutschland und Italien.

Berlin, Humboldt Universität zu Berlin, Dorotheenstr. 24, Raum 1.402, am 25.01.2019

Vortragender: Dr. Soňa Mikulová (MPI für Bildungsforschung, Berlin)
Partner: Humboldt Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinGriechenlandWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Studientag

Erster Weltkrieg und die Folgen – vergleichende und regionale Perspektiven. 6. Studientag Rumänien

Mainz, Senatssaal im Naturwissenschaftlichen Institutsgebäude, Raum 07-232, 7. Stock, Johann-Joachim-Becher-Weg 21, am 03.12.2018

ZS MainzRumänienWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Feindbilder und Propagandasprache im Ersten Weltkrieg: Österreich-Ungarn und Königreich Serbien

Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik, Dorotheenstr. 65, Raum 5.57, am 22.06.2018

Vortragende: Dr. Gordana Ilić Marković
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinSerbienUngarnWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Boys Without a Home: Ottoman Orphan Apprentices in Germany During the First World War

Gießen, Justus-Liebig-Universität, Otto-Behaghel-Str. 10 C, Phil I, C 214, am 18.04.2018

Vortragender: Nazan MAksudyan (Berlin)
Partner: Justus-Liebig-Universität Gießen, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS GießenWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Buchpräsentation

Das Deutsche Reich und das Königreich Montenegro in den Akten des Politischen Archivs des Auswärtigen Amts

Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik, Dorotheenstraße 24, Raum 5.57, am 26.02.2018

Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Botschaft von Montenegro in Deutschland, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinMontenegroWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Die Schlachten am Isonzo (Soča) – Erinnerung an einen der schrecklichsten Schauplätze des Ersten Weltkriegs

München, Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ), Amalienstr. 38, am 07.11.2017

Vortragende: o. Univ.-Prof. em. Dr. Peter Zimmermann, München, Jože Šerbec, Direktor des Museums von Kobarid

SlowenienWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Loyalties in East European Borderlands: Bessarabian public servants during World War Two (1939-1945)

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 103, am 27.06.2017

Vortragende: Dr. Svetlana Suveica (Regensburg)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte im Historischen Seminar, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzOstmitteleuropaOsteuropaWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Diskussion / Lesung

Gesichter Europas im 1. Weltkrieg: Thessaloniki und die Balkanfront

Köln, VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, KVB Neumarkt, am 27.06.2017

Vortragende: Nicole Immig (Justus-Liebig-Universität Giessen)
Moderation: Dr. Jutta Lauth Bacas, Leiterin Zweigstelle Köln Südosteuropa-Gesellschaft e.V.
Partner: FILIA e.V., Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Thessaloniki und Europe direct, Südosteuropa-Gesellschaft e.v.

ZS GießenWestlicher BalkanWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Aktuelle Forschungs- und Editionsprojekte zum rumänischen Holocaust

Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik, vom 11.06.2017 bis 15.06.2017

Vortragende: PD Dr. Mariana Hausleitner
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinRumänienWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Diskussion / Vortrag

Verbrechen an den rumänischen Roma im 2. Weltkrieg

Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Senatssaal, 1. Stock, am 08.02.2017

Vortragende: PD Dr. Mariana Hausleitner (Berlin), Prof. Dr. Viorel Achim (Bukarest)
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Deutsch-Rumänische Gesellschaft e.V. DRG, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinRumänienWeltkriegeGeschichteMinderheiten / VolksgruppenVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Die Aufteilung des jüdischen Vermögens in Thessaloniki und der deutsch-griechische Außenhandel, 1943-1944

Regensburg, Universität Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landhuter Str. 4, Raum 017, am 08.12.2016

Vortragender: Iason Chandrinos (Athen)
Partner: Universität Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS RegensburgGriechenlandWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung