Suche

Online-Vortrag

Türkei. Von der (defekt-)demokratischen Beitrittskandidatin zu einer (semi-)kompetitiven Autokratie

Zoom, am 18.01.2021

Vortragender: Mahir Tokatlı (Rheinische Friedrich Wilhelms Universität Bonn)
Partner: Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg Essen

ZS DuisburgTürkeiPolitikwissenschaftAußenpolitik / DiplomatieDemokratie / Rechtstaat

Southeast Europe in Focus 5/2020

External Actors Series: Turkey

Edited by Christian Hagemann

Download

Southeast Europe in FocusTürkeiWestlicher BalkanAußenpolitik / Diplomatie

Südosteuropa Mitteilungen

Heft 05/2019, 59. Jahrgang

Cover, Editorial, Inhaltsverzeichnis, Abstracts
Adelheid Wölfl: Kosovo nach den Parlamentswahlen im Oktober 2019 – Neue Reformagenda und Perspektiven für ein Abkommen mit Serbien
Herbert Küpper: Der Rechtsstaat im Donauraum und darüber hinaus – Ein offener Begriff und ein offener Prozess
Dimitar Bechev: Turkey’s Policy in the Balkans – Continuity and Change in the Erdoğan Era
Mariya Hake: Economic Relations between Southeast Europe and Turkey – A Gordian Knot or Loose Ties?
Birgül Demirtaş: Reconsidering Dilemmas of Turkish Foreign Policy: The Case of the Balkans
Beken Saatçioğlu: Turkey and the EU: Partners or Competitors in the Western Balkans?
Gökhan Orhan: Barriers to Environmental Movements in Turkey – Strategies of Investors and Public Authorities in Bypassing Environmental Resistance
Radosveta Krastanova: The Green Movement in Bulgaria: Actors, Generations, Challenges, Values
Polina Manolova: Uneasy Solidarities: Bulgarian ‘Greens’ from Socialist Revisionism to Neoliberal Anti-Communism
Meta Novak: The Development and Role of Environmental NGOs in Slovenia
Mladen Domazet: Degrowth-compatible Common Senses in Croatia
Forum
Berichte
Rezensionen

Südosteuropa MitteilungenTürkeiBulgarienSlowenienKroatienSerbienKosovoWestlicher BalkanGegenwartPolitikwissenschaftGeschichteWirtschaftswissenschaftenEuropäische / transatlantische IntegrationAußenpolitik / DiplomatieKonflikte und ihre LösungWirtschaft / Infrastruktur / Energie

Vortrag

Gasstreit im Mittelmeer: Eskalation oder Entspannung?

am 28.10.2020

Vortragender: Prof. Dr. Heinz‐Jürgen Axt (Universität Düsseldorf)
Partner: Leibniz‐Institut für Ost‐ und Südosteuropaforschung / Graduiertenschule für Ost‐ und Südosteuropastudien / Leibniz‐WissenschaftsCampus „Europe and America in the Modern World“

ZS RegensburgTürkeiZypernGeographiePolitikwissenschaftGrenzen / GrenzkonflikteWirtschaft / Infrastruktur / Energie