SOUTHEAST EUROPEAN RESILIENCE AGAINST RUSSIA’S WAR IN UKRAINE

In unserem Dossier finden Sie einen Überblick über unsere Veranstaltungen sowie aktuelle Beiträge unserer Expertinnen und Experten zum Thema.

Publikationen

Southeast Europe in Focus 3/2022

Why Europe must cap Russian gas prices instead of reducing demand by 15%

Ana Otilia Nuțu, Energy Policy Analyst at Expert Forum Romania (EFOR), Co-Chair of the Eastern Partnership Civil Society Forum (EaP CSF), and Energy Consultant at the World Bank in Romania.

Download

Southeast Europe in FocusRussia’s War in UkraineWirtschaft / Infrastruktur / EnergieAußenpolitik / Diplomatie

Southeast Europe in Focus 2/2022

Food Self-Sufficiency in the Western Balkans

Tatjana Brankov, Associate Professor, Department of Agricultural Economics and Agribusiness, Faculty of Economics, University of Novi Sad.

Download

Southeast Europe in FocusRussia’s War in UkraineWestlicher BalkanAlbanienBosnien und HerzegowinaKosovoNordmazedonienSerbienLandwirtschaft / Ernährung / Gesundheit


Veranstaltungen

Gastvortrag

The War against Ukraine and its implications for the Balkans

Universität Wien, Institut für Slawistik, Spitalgasse 2, Hof 3, Seminarraum 1, am 13.10.2022

Dr. Brendan Humphreys, Aleksanteri Institut, Universität Helsinki

ZS WienWestlicher BalkanBosnien und HerzegowinaKosovoSerbienKroatienJugoslawienGeschichteKonflikte und ihre Lösung

18. Medienrechtstage

Journalismus in Zeiten des Krieges/ Journalism in times of war

Online via Zoom, vom 13.07.2022 bis 14.07.2022

18. Frankfurter Medienrechtstage 2022 | 18th Frankfurt Days on Media Law 2022

OsteuropaOstmitteleuropaJournalistik / MedienMedien

Podiumsdiskussion (Hybrid)

Soft Power Literature? The image of Russia in Albania

Institut für Slawistik und Hungarologie, HU Berlin, Dorotheenstraße 65, Raum 5.57 (5. Stock) / Online, am 16.06.2022

ZS BerlinWestlicher Balkan

Vortrag und Diskussion (Hybrid)

Moskaus „Russkij mir“ und Belgrads „Srpski svet“: ein Vergleich zweier hegemonialer Projekte

Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa Regensburg, Landshuter Str. 4, Raum 017 im EG / Online, am 23.05.2022

Referentin: Dr. Armina Galijaš, Zentrum für Südosteuropastudien der Universität Graz

ZS RegensburgSerbienGeschichte

Panel-Diskussion

Russland als destabilisierender Faktor in Südosteuropa: Die Beispiele Moldau, Bulgarien und Bosnien-Herzegowina

Deutscher Bundestag, Raum 3101, Eingang Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, 10117 Berlin, am 18.05.2022

BulgarienBosnien und HerzegowinaRepublik Moldau

Podiumsdiskussion

Bosnien 1992 – Ukraine 2022: Zivilgesellschaftliche Reaktionen auf den Krieg

Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz, Berlin / Online, am 07.04.2022

Bosnien und HerzegowinaKonflikte und ihre Lösung

Online-Diskussion

Wo und wie Moskaus Propaganda wirkt

Online, am 07.12.2021

Der Einfluss russischer Medien in Deutschland und Südosteuropa

Westlicher BalkanMedien