Suche

Buchpräsentation

Die unerhörte Geschichte meiner Familie

Hamburg, Literaturhaus, Großer Saal, am 23.01.2019

Vortragender: Miljenko Jergović
Partner: Universität Hamburg, Institut für Slavistik, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS HamburgBosnien und HerzegowinaLiteraturwissenschaftVergangenheitsbewältigung / ErinnerungKunst / Kultur

Filmvorführung

Scream for me, Sarajevo

Halle, Martin-Luther-Universität, Steintorcampus, Adam-Kuckhoff-Str. 35, Parterre, Seminarraum 1 („Glaskasten“), am 29.11.2018

Partner: Martin-Luther-Universität, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS HalleBosnien und HerzegowinaKulturwissenschaften / EthnologieKunst / Kultur

Diskussion / Gespräch

Stimmern der Klage - Literarische Resonanzen azs Bosnien

Halle, Kunstforum der Saalessparkasse, Bernburger Str. 8, am 03.07.2018

Partner: Literaturhaus Halle, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS HalleBosnien und HerzegowinaLiteraturwissenschaftKunst / Kultur

Vortrag

Habsburgs „Dark Continent“. Der koloniale Blick auf Bosnien

Gießen, Justus-Liebig-Universität, Otto-Behaghel-Str. 10 G, Phil I, G 333, am 22.05.2018

Vortragender: Clemens Ruthner (Trinity College Dublin)
Partner: Justus-Liebig-Universität Gießen, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS GießenBosnien und HerzegowinaHabsburger ReichGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Diskussion

Systemfehler? Das politische System Bosnien und Herzegowinas

Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, am 22.05.2018

Vortragende: Tobias Flessenkemper, Dr. Nicolas Moll
Moderation: Hana Stojić (Traduki / S. Fischer Stiftung, Berlin)
Partner: Humboldt-Universität zu Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinBosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftTransformationDemokratie / Rechtstaat

Vortrag

Der Krieg in Bosnien-Herzegowina: Eine anthropologische Perspektive

Passau, Universität Passau, Raum 403 NK (Nikola Kloster), am 14.06.2016

Vortragender: Prof. Dr. Ger Duijzings (Universität Regensburg)
Partner: Universität Passau, Initiative Perspektive Osteuropa, Südosteuropa-Gesellschaft

ZS PassauBosnien und HerzegowinaGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Neuer Islamismus und islamische Radikalisierung auf dem Balkan. Beispiel Bosnien und Herzegowina

Regensburg, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Landshuter Straße 4, Raum 017, am 02.03.2016

Vortragender: Vedran Dzihic (Wien; Österreichisches Institut für Internationale Politik)
Partner: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS RegensburgBosnien und HerzegowinaKulturwissenschaften / EthnologieSoziologie / GesellschaftswissenschaftenMinderheiten / VolksgruppenTransformation

Podiumsdiskussion

20 Jahre Frieden: Bosnien und Herzegowina – stabil, fragil, egal?

Köln, Domforum, Domkloster 3, am 30.11.2015

Moderation: Tobias Flessenkemper
Partner: Katholisches Bildungswerk Köln, Forum Ziviler Friedensdienst e.V. (forumZFD), unterstützt von pax christi Aachen/Köln, Südosteuropa-Gesellschaft

Bosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftAußenpolitik / DiplomatieTransformationKonflikte und ihre LösungVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Podiumsdiskussion

Bosnia and Herzegovina: Perspectives for a new European agenda 20 years after the Dayton-Paris Peace Agreements

Berlin, Austrian Embassy, Stauffenbergstraße 1, am 13.07.2015

Partner: Östereichische Botschaft Berlin, Stabilitätspakt für Südosteuropa, Südosteuropa-Gesellschaft

Bosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftEuropäische / transatlantische IntegrationTransformationDemokratie / Rechtstaat

Diskussion

20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton: Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten

Halle, Martin-Luther-Universität, Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0 , am 03.07.2015

Partner: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, Südosteuropa-Gesellschaft, Friedenskreis Halle e.V.

ZS HalleBosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftKonflikte und ihre LösungTransformationDemokratie / Rechtstaat

Ringvorlesung

20 Jahre nach Srebrenica und Dayton

München, Gasteig, Ludwig-Maximilians-Universität München, vom 15.06.2015 bis 30.06.2015

Vortragende: Marie-Janine Calic (München), Klaus Buchenau (Regensburg), Ger Duijzings (Regensburg), Jacqueline Nießer (Regensburg)
Partner: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Münchner Volkshochschule, Ludwig-Maximilians-Universität München, Universität Regensburg, Südosteuropa-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., Deutsche Forschungsgemeinschaft

Bosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftGeschichteVergangenheitsbewältigung / ErinnerungGrenzen / Grenzkonflikte

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion Leipziger Buchmesse "Zwischen Scheitern und Hoffnung – Bosnien und Herzegowina 20 Jahre nach dem Friedensschluss von Dayton"

Leipzig, Halle 4, Stand C 503, Leipziger Buchmesse, am 12.03.2015

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Höpken, Südosteuropa-Historiker, Universität Leipzig
Partner: ABDOS, traduki, Südosteuropa-Gesellschaft

Bosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftTransformationDemokratie / RechtstaatMinderheiten / VolksgruppenVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Diskussion

Unbribable Bosnia and Herzegovina?

Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstrasse 8, am 26.01.2015

Partner: Heinrich-Böll-Stiftung, Humboldt Universität zu Berlin, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS BerlinBosnien und Herzegowina

Podiumsdiskussion

Aufbruch in Bosnien und Herzegowina. Nach den Protesten - Chance für demokratische Bewegung?

Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal, Unter den Linden 6, am 07.04.2014

Moderation: Adelheid Wölfl, Korrespondentin "Der Standard", Sarajevo

Bosnien und HerzegowinaPolitikwissenschaftTransformationDemokratie / Rechtstaat

Tagung

Deutsche in Kroatien und Bosnien und Herzegowina. Neue Forschungen und Perspektiven

Sarajevo, vom 04.10.2013 bis 05.10.2013

Partner: Universität Tübingen Zentrum zur Erforschung deutscher Geschichte und Kultur in Südosteuropa, Hrvatski institut za povijest, Zagreb, Filozofski fakultet, Sarajevo, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

Bosnien und HerzegowinaKroatienPolitikwissenschaft